Produkte zur Ladungssicherung

Einsatzgebiet Sackwaren

Güterfrachten werden mit der Bahn, per Schiff, im Container oder per LKW oder einem anderem Verkehrsträger über die ganze Welt transportiert. Damit die Waren auch sicher beim Empfänger ankommen wird Ladungssicherung eingesetzt.

Die formschlüssige Ladungssicherung ist der kraftschlüssigen Sicherung vorzuziehen (nähere Angaben finden Sie z.B. in den VDI-Richtlinien 2700 Grundlagen der Ladungssicherung).

Ziel der formschlüssigen Sicherung ist es, alle einzelnen Ladeeinheiten so im Verkehrsträger zu laden, dass keine Zwischenräume entstehen.

Aufgrund der verschiedenen Größen, Formen und Gewichte der Ladeeinheiten ist dies in der Praxis nicht immer so einfach. Beispielsweise werden einzelne Güter im Verbund auf geeigneten Ladungsträgern (z.B. Euro-Palette) zu transportsicheren Ladeeinheiten (Transporteinheiten) zusammengefasst.

Eine Verbundstapelung trägt zur Ladungssicherung bei. Dabei werden Stückgüter innerhalb einer Lage wechselweise in verschiedenen Verbänden angeordnet, um sich von Lage zu Lage unterschiedlich zu überlappen.

Stausäcke zur Ladungssicherung

Stausäcke werden in Ladelücken platziert und verhindern, dass Ladegüter während des Transportes in Bewegung geraten. Die mit Luft befüllten Stausäcke absorbieren durch Kompression auftretende dynamische Lasten während des Transportes.

Grönheit & Weigel bietet zur schnellen Befüllung den GrizzlyBag® mit Venturi-Füllventil. Dazugehörige Füllgeräte erhalten Sie ebenfalls im GWshop24.de.

Lashbänder statt Stahlbänder

Heutzutage werden bei der Ladungssicherung hauptsächlich Lashbänder eingesetzt. Sie sind einfach und schnell zu handhaben, kostengünstig und senken das Verletzungsrisiko der Mitarbeiter. Zur Ladungssicherung bietet Grönheit & Weigel Lashbänder in verschieden Breiten und mit verschiedenen Festigkeiten. Im Onlineshop erhalten Sie Lashbänder mit den Breiten von 32 bis 50 mm und Zugfestigkeiten von 2.000 daN – 6.000 daN.

Rückhaltesysteme verhindern das Herausfallen von Ladung

Um Verletzungsgefahren der Mitarbeiter beim Entladen zu minimieren und Beschädigungen des Frachtgutes während des Transportes zu verhindern, werden Container-Lashings und Container-Planen zur Ladungssicherung eingesetzt.

Container-Lashings sind kostengünstig und schnell eingesetzt. Ein Verrutschen der Ladung während des Transportes wird durch den Einsatz von Container-Lashings verhindert.

Zusätzlich verhindern Rückhaltesysteme effektiv das Herausfallen von Ladung beim Öffnen der Container-Türen. Sie sind für Übersee- und High-Cube-Container konfektioniert und einfach zu handhaben.

Hilfsmittel zur Positionierung von Stausäcken

Zur einfachen Positionierung von Stausäcken, beispielsweise im Container, bietet Grönheit & Weigel selbstklebende Klettpunkte und EasyCoins. Aufgrund der Klett-Technologie sind Positionskorrekturen möglich. Die Klettpunkte und EasyCoins ermöglichen eine Positionierung über Kopf oder an schwer zugänglichen Stellen.

Kantenschutzwinkel aus Hartpappe

Kantenschutzwinkel als Ladungssicherungshilfsmittel aus Hartpappe eignen sich zur Herstellung von transportsicheren Ladeeinheiten. Sie schützen Umreifungsbänder und Frachtgüter vor Beschädigung. Zur Ladungssicherung von Sackware empfiehlt Grönheit & Weigel Kantenschutzwinkel aus Hartpappe mit einer Punktbelastbarkeit von mindestens 600 daN.

Bolzensiegel für den Container

Die Hochsicherheits-Containerplomben Grizzly© von Grönheit & Weigel schützen die Fracht im Container vor unbefugten Zugriff und zeigen eine versuchte Manipulation an. Alle Hochsicherheitsplomben von Grönheit & Weigel entsprechen der ISO 17712:2013 und sind C-TPAT konform.

Effektiver Schutz vor Diebstahl

Mit den Diebstahlsicherungen von Grönheit & Weigel schützen Sie Container, Auflieger und Anhänger vor unautorisierten Zugriff.

Rutschhemmende Mittel

Um zu verhindern, dass Ladung während des Transportes in Bewegung gerät, empfiehlt Grönheit & Weigel den Einsatz von Antirutschmatten und -pads.

Die zertifizierten Antirutschmatten von Grönheit & Weigel vermindert die Anzahl der benötigten Zurrmittel, da sie den Gleitreibbeiwert auf mindestens μ 0,6 erhöhen.

Im Onlineshop erhalten Sie Antirutschmatten und -pads in verschiedenen Abmessungen und Stärken.

Schutz gegen Feuchtigkeit

Vermeiden Sie während des Transportes Korrosion, aufgeweichte Verpackungen und im schlimmsten Fall Schimmelbefall bei zu hoher Luftfeuchtigkeit.

Das Trockenmittel Dry von Grönheit & Weigel kann im Container aufgehangen werden oder, Dank der diffusionsdichten Folie auf der Rückseite, direkt auf die zu schützenden Waren gelegt werden.

Trockenmittelbeutel werden zum direkten Schutz in unmittelbarer Nähe der zu schützenden Frachtgüter eingesetzt. Informationen zur Berechnung der Mengenangaben finden Sie in der DIN 55474.

Zurrgurte und Spanngurte zur Ladungssicherung

Zur Ladungssicherung von Sackware empfiehlt Grönheit & Weigel 1-teilige und 2-teilige Zurrgurte. Alle Zurrgurte von Grönheit & Weigel sind witterungs- und formbeständig. Die Gurte entsprechen der DIN EN12195-2 und sind im Onlineshop erhältlich.

Im Onlineshop GWshop24.de erhalten Sie Zurrgurte mit Druckratsche oder Ergo-Langhebelratschen in Längen von 8 und 10 Metern.