Loadbar XL – Sperrbalkenhalterung für Kühlcontainer

Loadbar XL™ – Sperrbalkenhalterung für Kühlcontainer


Für leichte und mittelschwere Ladungen


Die Loadbar XLs von Grönheit & Weigel eignen sich für 4 x 9 cm Kanthölzer.
Die Loadbar XLs erhöhen die Rückhaltekräfte der Sperrbalken und verhindern das Abrutschen.


Optischer Diebstahlschutz:

Ein Blick genügt und Sie können einen Diebstahl oder eine Manipulation der Fracht sofort erkennen.


Spart Zeit und Geld

Der Einsatz von aufwendigen Holzkonstruktionen entfällt.

Für folgende Verkehrsträger geeignet:

  • – Kühlcontainer
  • – Wechselbrücken
  • – Auflieger

  • Bedienungsanleitung

    Um beste Resultate zu erzielen, lesen Sie bitte vor dem Gebrauch alle Anleitungen genau durch.


    1. Oberfläche vorbereiten.


    Nach der Beladung die beste Stelle für die Installation ermitteln. Dieser Bereich sollte die Anbringung aller Loadbar XL – Sperrbalkenhalterungen auf gleicher Höhe ermöglichen. Die Höhe sollte so gewählt werden, dass das Kantholz mit der Fracht in Kontakt stehen und ein Verrutschen verhindern kann. Der gesamte Anwendungsbereich muss sauber und trocken sein, um eine korrekte Installation sicherzustellen. Wischen Sie allen Schmutz und Staub mit einem trockenen Tuch ab.

    Zeichnung 1 Oberfläche vorbereiten

    2. Das Kantholz vorbereiten.


    Loadbar XL – Sperrbalkenhalterung enthält eine Feder, die mit Schaumgummi unterlegt ist. Feder und Gummiunterlage sollen für einen kontinuierlichen Druck zwischen dem Kantholz und den Wänden des LKW sorgen. Um einen festen Sitz und den geeigneten Druck sicherzustellen, sollte das Kantholz ca.7,6 cm kürzer sein als die innere Wagenbreite. Bei korrekter Installation erzeugt der Druck des Kantholzes auf Feder und Gummiunterlage (Abb. 2A) eine Scherkraft auf die Rückseite des Loadbar XL und sorgt so für einen extrem starken Zusammenhalt.


    Zusätzlich erhöht der verwendete Hightec Kleber die Rückhaltekräfte des Loadbar XLs überproportional.


    Zeichnung Das Kantholz vorbereiten

    3. Einrichten.


    Bringen Sie einen Loadbar XL im vorgesehenen Bereich an und setzen Sie ein 4 x 9 cm Kantholz von korrekter Größe in seine Öffnung ein. Platzieren Sie den zweiten Loadbar XL auf dem anderen Ende des Kantholzes und schieben Sie ihn in seine korrekte Position an der anderen Wand. Die Griffe beider Loadbar XLs sollten von der Ladung weg zeigen. Die Öffnung jedes Loadbar XL sollte der Ladung am nächsten liegen.


    Zeichnung 3 Loadbar XL einrichten

    4. Ersten Loadbar XL an Wand platzieren und zweiten ausrichten.


    Schutzfolie von einem Loadbar XL abziehen. Diesen Loadbar XL an einer Wand im gewünschten Bereich platzieren und dabei darauf achten, dass der Griff zur Hintertür des LKW zeigt. Den zweiten Loadbar XL mit intakter Schutzfolie in den Anwendungsbereich an der gegenüberliegenden Wand des LKW schieben, bis er waagerecht fest an der Ladung anliegt. Wenn das 4 x 9 cm Kantholz waagerecht liegt und die Loadbar XLs sich in Position befinden, ist der korrekte Druck erreicht und nach vollständiger Installation ist die gesamte Einheit sicher zwischen den Wänden befestigt.


    Zeichnung Ersten Loadbar XL an Wand platzieren und zweiten Loadbar XL ausrichten

    5. Ersten Teil der Schutzfolie vom zweiten Loadbar XL abziehen.


    Zunächst die Schutzfolie an der Aussparung des Loadbar XL abtrennen – genau hinter dem Griff. Zu diesem Zweck die Klebstoffschicht des Bandes nach vorne biegen, sodass sie an der Vorderseite des Loadbar XL klebt. Dann die Folie in diesem Abschnitt abziehen, sodass die Rückseite leicht zu greifen ist.


    Zeichnung Ersten Teil der Schutzfolie vom zweiten Loadbar XL abziehen

    6. Rest der Schutzfolie entfernen.


    Mit einer Hand den Griff des Loadbar XL leicht in Ihre Richtung ziehen, sodass die Rückseite freiliegt. Dabei darauf achten, dass die waagerechte Position des Kantholzes bestehen bleibt. Mit der anderen Hand die Folie zum hinteren Ende des Loadbar XL abziehen und so ca. 2,5 cm der Folie freilegen (Abb. 6A). Dann den Griff loslassen und den nun freigelegten Teil des Bandes an der Wand befestigen. Dann den Loadbar XL mit einer Hand in Position halten und den verbliebenen Teil der Folie nach unten und in Richtung Hinterseite des Loadbar XL abziehen, bis die Klebeschicht komplett freigelegt ist und an der Wand anliegt (Abb. 6B).


    Zeichnung 6A Schutzfolie entfernen
    Zeichnung 6B Schutzfolie entfernen

    7. Loadbar XL befestigen.


    Wenn die gesamte Schutzfolie vom zweiten Loadbar XL entfernt ist, diesen fest im rechten Winkel an die Wand andrücken. Diesen Schritt bei dem anderen Loadbar XL mit gleichmäßig festem Druck wiederholen. Diesen Vorgang fortsetzen, bis Sie sicher sind, dass die gesamte Fläche beider Loadbar XLs vollständig an der Wand befestigt ist.


    WICHTIG: Nach der Anbringung sollte der Loadbar XL nicht mehr bewegt werden. Eine Verschiebung würde die Klebekraft beeinträchtigen und eine optimale Wirksamkeit verhindern.


    Zeichnung Loadbar XL befestigen

    8. Entfernen des Kantholzes.


    Auf einer Seite jedes Loadbar XL befinden sich eingekerbte Schlitze, um die Entfernung des Kantholzes zu erleichtern. Da jeder Loadbar XL für die Verwendung entweder auf der rechten oder auf der linken Seite vorgesehen ist, sollten Sie immer auf mindestens eine gekerbte Fläche zugreifen können. Ermitteln Sie diese freiliegende, perforierte Öffnung, schneiden Sie mit einem spitzen Messer in die Kerbe ein und brechen Sie sie mit einem Schraubendreher, einem Klauenhammer oder einer Brechstange auf. Heben Sie das Kantholz aus der Vertiefung.


    Zeichnung Entfernen des Kantholzes

    9. Entfernen des Loadbar XL – Sperrbalkenhalterungen.


    Ziehen Sie den Loadbar XL am Griff nach unten und hinten von der Wand ab.


    Zeichnung Entfernen des Loadbar XL

    Geben Sie dem Loadbar XL zusätzliche Kraft und Sicherheit.


    Für höchste Leistung kann der Loadbar XL mit zwei weiteren Kanthölzern aufgedoppelt werden. Die beiden weiteren Kanthölzer üben Druck auf die Oberseite der Vertiefung des Loadbar XL und auf die Wand aus, wodurch ein hochgespannter Doppelbalken über der Fracht entsteht. Die gedoppelten Kanthölzer können mit Nägeln am ursprünglichen Kantholz befestigt werden.


    Dabei sollte sich der Loadbar XL immer in horizontaler Position befinden, wobei die Griffe in Richtung der Hintertür des LKW zeigen sollten.


    Fügen Sie die beiden Hälften wie in Abb. 10A zusammen und drücken Sie sie dann zu dem ursprünglichen Kantholz hinunter und nageln Sie sie fest.


    Achten Sie darauf, dass sich der Loadbar XL an der richtigen Stelle befindet und einen festen Sitz hat, wobei die Griffe von der Ladung weg zeigen müssen. Führen Sie, sobald der Loadbar XL an der richtigen Stelle befestigt ist, zwei weitere 4 x 9 cm Kanthölzer ein, die gemeinsam mindestens 2,6 cm länger sind als die Innenraumbreite, wie in Abb. 10A dargestellt. Drücken Sie die beiden zusätzlichen Hölzer zusammen auf das ursprüngliche 4 x 9 cm Kantholz hinunter und nageln Sie sie fest.


    Zeichnung 10A Loadbar XL mit zwei weiteren Kanthölzern aufgedoppelt
    Zeichnung 10 B Loadbar XL mit zwei weiteren Kanthölzern aufgedoppelt
    Zeichnung 10 C Loadbar XL mit zwei weiteren Kanthölzern aufgedoppelt

Anwendungsvideos

Abbildung Loadbar XL Sperrbalkenhalterung

Loadbar XL
Sperrbalkenhalterung