Kraftpapier Stausäcke mit Silikonventilen

Kraftpapier-Stausäcke sichern und stabilisieren Ihre Fracht bequem, schnell und kostengünstig in Containern.


Schützen Sie die Fracht vor Beschädigung

Staupolster werden in Ladelücken platziert und absorbieren durch Kompression auftretende dynamische Lasten während des Transportes.


Der Kraftpapier Stausack besteht aus den Komponenten Inliner (Innenhaut), Außenhaut und einem Ventil.


Der Inliner hält die Luft in den Säcken und besteht aus coextrudiertem Polyethylen (PE). Die Außenhaut besteht aus semi-extensiblem Kraftpapier. Dieser Kraftpapier Stausack wird mit Silikonventil produziert. Die Ventile gewährleisten eine einfache und schnelle Befüllung der Staupolster.


Füllgeräte für Stausäcke mit Silikonventilen

Passend zu den Silikonventilen bieten wir die Füllgeräte SC100 und STP100 Turbo an. Beide Geräte sind einfach und effektiv zu bedienen.


Unsere Kraftpapier Stausäcke mit Silikonventilen liefern wir in den Versionen 1 PLY und 2 PLY. Beide Versionen bieten wir in den Größen 90 x 120 cm bis 90 x 210 Zentimetern.


An Hand der Beschaffenheit Ihrer Ladung ermitteln wir gern für Sie den idealen Kraftpapier-Stausack mit optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis.


  • Technische Spezifikationen

    Die Papier-Stausäcke (Silikonventile) sind in verschiedenen Größen und Ausführungen (Papier-Lagen) erhältlich.

    Standardabmessungen :

    •   90 cm x 120 cm
    •   90 cm x 150 cm
    •   90 cm x 180 cm
    •   90 cm x 210 cm

    Ihre Größe nicht dabei? Wir beraten Sie gern ! +49 2151 70602-55


    Qualitäten:


    Papier-
    lagen
    Einsatz-
    gebiete
    empfohlener
    Arbeitsdruck
    max.
    Fülldruck
    werksseitiger
    Berstdruck*

    1-lagig
    Abbildung Ausschnitt Kraftpapier Stausack 1-lagig

    Abbildung Icon Container
    Container

    Abbildung Icon Straße
    LKW

    5 kPa/
    0,05 bar
    10 kPa/
    0,1 bar
    30 kPa/
    0,3 bar

    2-lagig
    Abbildung Ausschnitt Kraftpapier Stausack 2-lagig

    Abbildung Icon Container
    Container

    Abbildung Icon Straße
    LKW

    5 kPa/
    0,05 bar
    20 kPa/
    0,2 bar
    60 kPa/
    0,6 bar

    * Berstdruck, gemessen in einem Freiraum (Ladelücke) von 20 cm.


    Maximale Breiten der Ladelücken:

    Anhand der nachfolgenden Tabelle können Sie die maximalen Freiräume (Ladelücken) entnehmen, die die Stausäcke in Abhängigkeit von der Breite ausfüllen können.


    Breite in cm Länge in cm Ladelücken in cm
    90
    • 120
    • 150
    • 180
    • 210
    40

    Silikon-Ventil


    Abbildung Kraftpapier Stausack Silikonventil

    Die wiederverwendbaren und selbstschließenden Silikonventile wurden speziell für diese Kraftpapier Stausäcke entwickelt.

    Hinweis:

    Ein Stausack unterliegt wie jedes technische Produkt den Grenzen der Belastbarkeit. Deshalb finden sie auf jedem dieser Stausäcke einen Hinweis mit den wichtigsten technischen Parametern.


    Unser kompetentes Vertriebsteam berät Sie gern bei der Auswahl des richtigen Papier-Stausackes und des richtigen Zubehörs.

  • Was ist …

    … ein Papier-Stausack?

    Ein Papier-Stausack besteht aus drei Komponenten.


    Die erste Komponente ist ein mit Luft befüllbarer Innensack (Inliner), der für die Dichtigkeit verantwortlich ist.

    Die zweite Komponente ist ein Außensack aus einer oder mehreren Lagen Kraft-Papier, welches für die Festigkeit verantwortlich ist: Je mehr Lagen Papier, desto fester der Stausack.


    Die dritte Komponente ist das speziell entwickelte, selbstschließende Ventil, welches eine einfache Befüllung bei höchster Dichtigkeit ermöglicht.


  • Material

    Die äußeren Lagen der Papier-Stausäcke bestehen aus semi-extensiblem Kraft-Papier.

    Das für den Inliner verwendete Material ist coextrudiertes Polyethylen (PE).


  • Zusatzinfos

    Stausäcke wurden Anfang der 1970er Jahre als eine bequeme, schnelle und kostengünstige Alternative zum Sichern und Stabilisieren von

    Frachten in ISO-Containern entwickelt. Sie werden in Ladelücken platziert und absorbieren während des Transportes auftretende dynamische Lasten durch Kompression.


    Der Papier-Stausack wird hauptsächlich für den Einsatz im Übersee-Container, auf Schiene oder Straße verwendet.


    Durch genaue Analyse Ihrer Anwendung (Gewicht und Abmessung der Ware, Verkehrsträger, Transportwege, klimatische Bedingungen) sind wir in der Lage, Ihnen den idealen Stausack, mit dem für Sie maximalen Cost-Saving Faktor zu empfehlen.


Anwendungsvideos

Abbildung Video Kraftpapier Stausack (Silikon Ventil) im Container Füllgerät STP100 Turbo

Kraftpapier Stausack
Silikon Ventil
Füllgerät STP100 Turbo

Abbildung Video Animation Ladungsbeispiel Sackware

Animation
Ladungsbeispiel
Sackware

Ergänzende Produkte

Abbildung Produkt Hilfsmittel EasyCoins

EasyCoins

Abbildung Produkt Hilfsmittel Klettpunkte

Klettpunkte

Abbildung Produkt Füllgerät SC100 Venturi

SC100

Abbildung Produkt Füllgerät STP100 Tubo

STP100 Tubo