Trockenmittel von Grönheit & Weigel zum Schutz Ihrer Güter vor Feuchtigkeit

Unsere Trockenmittel schützen ihre wertvolle Fracht effektiv bei der Lagerung und beim Transport. Je nach Einsatzgebiet bieten wir zwei unterschiedliche Arten von Trockenmitteln.

Trockenmittel Dry

Mit diesem Trockenmittel von Grönheit & Weigel schützen Sie Waren im Container vor Feuchtigkeit. Das Trockenmittel kann dank einer diffusionsdichten Folie direkt auf der Rückseite der zu schützenden Güter gelegt werden. Dies ist insbesondere von Vorteil, wenn es keine Möglichkeit zur Aufhängung im Container gibt. Das speziell für Dry entwickelte Spezialvlies ermöglicht eine hohe Flüssigkeits-Aufnahmekapazität. Ein Gemisch aus Calcium Chlorid (CaCL2) mit modifizierter Stärke verhindert, dass die absorbierte Flüssigkeit wieder nach außen abgegeben werden kann. In Tests unter extremen klimatischen Bedingungen konnte das international anerkannte Prüflabor BSFV in Hamburg nachweisen, dass Dry eine wesentlich höhere Aufnahmekapazität für Flüssigkeiten besitzt als vergleichbare Produkte.

Trockenmittelbeutel

Unsere Trockenmittelbeutel entsprechen der DIN-Norm und schützen Ihre Ware effektiv vor Feuchte. Das im Beutel befindliche biologisch abbaubare Bentonit hat Hohlräume wie etwa Poren, die die Absorption von Flüssigkeit gewährleisten. Der Beutel wird in der Regel in Kombination mit einer Sperrschichthülle aus PE-Folie oder Aluminium-Verbundfolie verwendet. Die Auswahl der Folie hängt dabei von Transportzeiträumen, Lagerzeiten, entstehenden Temperaturschwankungen und der Feuchtigkeit während des Transportes ab. Die Beschaffenheit der Beutel ermöglicht die einfache Berechnung ihrer benötigten Zugabemenge. Die Erfüllung der DIN-Norm und die Lebensmittelunbedenklichkeit garantieren, dass unsere Trockenmittelbeutel keine Gefahr für die Umwelt oder für die Gesundheit darstellen.

Unser kompetentes Vertriebsteam berät Sie gerne bei der Auswahl und Berechnung der für Ihre Einsatzzwecke benötigten Trockenmittel.